SteviaVida

SteviaVida

 

Stevia Pflanze

Stevia Rebaudiana Bertoni ist eine seit Jahrhunderten zum Süßen von Speisen und Tee verwendete Pflanze. Ihr Ursprung liegt in den zentralen Regionen Südamerikas und ihr Anbau verbreitete sich im Laufe der Zeit über die ganze Welt, wo immer die klimatischen Vorausetzungen erfüllt waren. Die Hauptanbaugebiete sind heute in Asien (China, Korea, Malaysia, Taiwan und Thailand) sowie in Südamerika (Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Peru, Paraguay und Uruguay) zu finden. In diesen Ländern werden Stevia Extrakte bereits in größerem Maßstab in Produkten eingesetzt.

Die süßenden Bestandteile der Stevia-Pflanze bilden sich in den Blättern, die Steviolglykoside. Die Steviolglykoside besitzen ein gleiches Zentralmolekül, das Diterpen Steviol, und unterscheiden sich durch verschiedene Seitenketten an diesem Molekül. Die Steviolglykoside haben eine hohe Süßkraft, die bis zu etwa dem 300fachen der von Saccharose entsprechen kann, besitzen jedoch nur einen sehr kleinen physiologischen Brennwert. Rebaudiosid A und Steviosid sind die in den größten Mengen in den Blättern enthaltenen Steviolglykoside. Geschmacklich unterscheiden sie sich hauptsächlich in einer lakritzartigen Bitternote bei höheren Dosierungen, die beim Steviosid stärker ausgeprägt ist als im Rebaudiosid A.

SteviaVida ist unser Extrakt für industrielle Anwendungen. Wir bieten unter dieser Marke die gesamte Bandbreite von Stevia Extrakten an, aus einer Hand und aus kontrollierter Lieferkette – für Ihre Produkte und Entwicklungen.